marcel roelofs

Seit Anfang der 1970er Jahre lebt und arbeitet der gebürtige Niederländer Marcel Roelofs in Deutschland. Bereits 1977 gründete er sein eigenes Großhandelsunternehmen. Nur fünf Jahre später lancierte der Schmuck-Autodidakt seine erste selbst gestaltete Kollektion.

Heute ist Marcel Roelofs auf allen wichtigen internationalen Fachmessen wie der in Gem and Jewellery Show in Tuscon, der COUTURE Las Vegas oder der inhorgenta europe in München anzutreffen. Sein nach ihm benanntes, in Erkrath ansässiges Unternehmen liefert das umfassende Grundsortiment von Schließen, Ohrschmuck und Ringen an Fachhändler rund um den Globus. Zudem präsentiert er seinen Schmuck mehrmals im Jahr auch dort, wo andere Urlaub machen: in Juweliergeschäften auf ausgesuchten Kreuzfahrtschiffen.

die idee

Marcel Roelofs´ Idee ist es, die Schließe aus ihrem rein funktionalen Nischendasein heraus zu lösen und ihr als eigenständiges Schmuckstück eine Bühne zu bereiten. Das umfangreiche Sortiment an Wechselschließen, das Marcel Roelofs seinen Fachhandelspartnern anbietet, erlaubt unzählige Variationen, Kombinationen und individuelle Gestaltungsspielräume. Ausgeklügelte, sichere Bajonettschließsysteme ermöglichen der Trägerin ein einfaches Auswechseln der Schließenelemente – je nach Lust und Laune oder Anlass.

die ausführung

Raffinierte Kombinierbarkeit in hochwertiger Ausführung – dafür stehen die überwiegend handgefertigten Schmuckstücke von Marcel Roelofs. Ein kompetentes Team von Gestaltern und Goldschmieden, darunter die junge Designerin Sigrid Eickhoff, zeichnet verantwortlich für die modernen Entwürfe der Schmuckschließen und deren Umsetzung. Im Handumdrehen lassen sich die Schließen austauschen. Darüber hinaus hat die Trägerin die Wahl zwischen verschiedenen Ketten (Perlen- oder Steinketten, ein- oder mehrreihigen Goldschnüren und -kordeln oder Edelstahlseide), in die sich die Schließen per Bajonettverschluss einhaken lassen.

pressematerial

Download: Link mit rechter Maustaste anklicken. Im Kontextmenü "Ziel speichern unter..." wählen.